Gebrauchsanweisung Skifahren


Eine literarische Liebeserklärung ganz in Weiß

Arlberg, Feldberg oder Holmenkollen: Viele Orte rühmen sich, die Wiege des Skisports zu sein – und alle haben irgendwie recht. Die passionierte Skifahrerin und preisgekrönte Autorin Antje Rávic Strubel spürt der Euphorie nach, die die ersten Flocken im Winter, ein unberührter Tiefschneehang oder eine rasante Carvingabfahrt wachrufen. Sie erzählt von unterschiedlichen Stilen beim Skifahren und Hinfallen. Von Hüttengaudi, Trends in der Skimode und Stars auf zwei Brettern. Sie geht der Frage nach, warum Champagnerpowder kälter als Skiwasser ist, was es mit dem Wunsch »Hals- und Beinbruch« eigentlich auf sich hat und worin die beste Technik zum Skiwachsen besteht.


Kontakt  |   Impressum

Romane

Gebrauchsanweisungen

Anthologien

Übersetzungen

Essays