Joan Didion

Joan Didion, geboren 1934 in Sacramento, Kalifornien, arbeitete als Journalistin für große amerikanische Zeitungen und war u.a. Redakteurin der ‘Vogue’.

Sie veröffentlichte fünf Romane, darunter "Spiel dein Spiel" und "Demokratie" (Claasen 2007), zuletzt "Das Jahr magischen Denkens" (Claasen 2006), ihr bewegendes Buch über die Trauer um den plötzlichen Tod ihres Mannes. Sie ist einer der herausragenden Köpfe der amerikanischen Literatur, eine für ihre Brillianz und Scharfzüngigkeit bewunderte und gefürchtete Gesellschaftskritikerin und schreibt, als werfe sie Messer; ihre Sätze zischen durch die Luft.

Übersetzungen: